VGWG Pirna-Süd eG – Grünes Wohnen in Pirna und Berggießhübel

Herzlich Willkommen auf den Seiten der VGWG Pirna-Süd eG. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Genossenschaft und stellen Ihnen hier gerne unsere aktuellen Mietangebote sowie weitere wichtige Informationen zur Verfügung.


Top Angebot
Pirna

Schauen Sie unter dem Button "Wohnangebote" bei "Wohnungen in Pirna": Hier finden Sie aktuelle Mietangebote der VGWG in Pirnas Südvorstadt !

... zum Beispiel in der Rottwerndorfer Straße, in der Franz-Schubert-Straße und in der Lucas-Cranach-Straße in Pirnas grüner Südvorstadt ! 

Top Angebot
Berggießhübel

Schauen Sie unter dem Button "Wohnangebote" bei "Wohnungen in Berggießhübel": Hier finden Sie aktuelle Mietangebote der VGWG in Berggießhübel !

Unser Wohnbereich umfasst die Talstraße 13, die Siedlung Nr. 29, Nr. 31 und Nr. 33 in ruhiger, grüner Lage !

Aktuelles

Verbot illegaler Müllablagerungen

Sehr geehrte Mieter,

aus akuellem Anlass weisen wir nochmals darauf hin, das es verboten ist, Sperrmüll auf unseren Grundstücken oder Grundstücken anderer Eigentümer, wie z.B. der Stadt Pirna, abzulagern. Sie machen sich einer Ordnungswidrigkeit schuldig und können auch zum Schadenersatz herangezogen werden ! Beachten Sie unbedingt die Hinweise auf der Sperrmüllkarte bzw. im Abfallkalender, wann der Sperrmüll bereitzustellen ist.

gez. Vorstand, 16.08.2018


VGWG Pirna-Süd eG - Wohnungsgenossenschaft für Immobilien

Pirna

Die Große Kreisstadt Pirna mit ihren ca. 39.000 Einwohnern gehört zu den bevorzugten Wohnlagen des Oberen Elbtales. Die malerische historische Altstadt ist eingebettet zwischen den Elbauen, der Sächsischen Schweiz und dem Osterzgebirge. Eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur sorgt für schnelle und regelmäßige Anbindung an die Landeshauptstadt Dresden und in die erholsame Natur der Umgebung.

VGWG Pirna-Süd eG - Wohnungsgenossenschaft für Immobilien

Berggießhübel

Die Doppelstadt Bad Gottleuba-Berggießhübel mit ca. 6.000 Einwohnern liegt idyllisch im grünen Vorland des Osterzgebirges. Wirtschaftlich prägend ist hier der aktive Kurbetrieb, welcher sich auf eine gute örtliche Infrastruktur und ein reges kulturelles Leben stützt. Die Landeshauptstadt Dresden und die Große Kreisstadt Pirna sind mit Bus und Bahn schnell erreichbar.